Bekämpfen Sie Stress mit gesunder Ernährung

Wann immer wir zu beschäftigt oder gestresst sind, neigen wir alle dazu, schlechte Entscheidungen zu treffen, die tatsächlich den Stress erhöhen und andere Probleme verursachen. Um das Beste aus Ihrer gesunden Ernährung herauszuholen und Stress zu vermeiden, befolgen Sie diese einfachen Tipps.

Immer Frühstück essen

Auch wenn du vielleicht denkst, dass du keinen Hunger hast, musst du etwas essen. Das Überspringen des Frühstücks erschwert es, den richtigen Blut- und Zuckerspiegel während des Tages aufrechtzuerhalten, also sollten Sie immer etwas essen.

Einen Snack mitnehmen

Wenn Sie einige proteinreiche Snacks in Ihrem Auto, Büro oder Taschenbuch aufbewahren, können Sie Blutzuckerspiegelabweichungen, die damit verbundenen Stimmungsschwankungen und die Müdigkeit vermeiden. Trail Mix, Müsliriegel und Energieriegel enthalten alle die Nährstoffe, die Sie benötigen.

Gesunde Knabbereien

Wenn Sie gerne essen, wenn Sie gestresst sind, können Sie Chips oder andere ungesunde Lebensmittel durch Karottenstifte, Selleriestangen oder sogar Sonnenblumenkerne ersetzen.

Bringen Sie Ihr Mittagessen

Obwohl viele Menschen lieber Fast Food zum Mittagessen essen, können Sie viel Geld sparen und sich tatsächlich gesünder ernähren, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen und ein Mittagessen zu Hause einpacken. Selbst wenn Sie dies nur ein paar Mal pro Woche tun, werden Sie eine viel bessere Verbesserung sehen als beim Essen im Freien.

Bevorraten Sie Ihr Zuhause

So wichtig es auch ist, das schlechte Essen aus dem Haus zu bekommen, umso wichtiger ist es, das gute Essen hineinzubringen! Der beste Weg, dies zu tun, ist, ein Menü mit gesunden Mahlzeiten zu Beginn der Woche zu planen, die benötigten Zutaten aufzulisten und dann einzukaufen. Auf diese Weise wissen Sie, was Sie wollen, wenn Sie es brauchen, und Sie müssen keinen Stress darüber haben, was Sie essen sollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.